Berlin Düsseldorf Münster Köln

Münster

Nyhues Filiale in Düsseldorf

Düsseldorf

Nyhues Filiale in Berlin

Berlin

Jan Kath Store Berlin by Nyhues

Jan Kath Berlin

Jan Kath Store Köln by Nyhues

Jan Kath Köln

Philosophie

"Wenn du immer nur das tust, was du heute schon kannst, wirst du immer nur das bleiben, was du heute schon bist."

Seit dreißig Jahren leben wir diesen Grundsatz in unserem Familienunternehmen. Teppiche sind für uns kein Relikt aus alten Zeiten, sondern ein Designelement, mit dem ein Raum seinen eigenen unverwechselbaren Charakter bekommt. Wir wollen mit unseren Teppichen die Sinne berühren, sowohl mit dem Design als auch mit dem Material.

In unseren Häusern in Berlin, Düsseldorf, Köln und Münster bieten wir unseren Kunden eine High End Teppichkollektion an, die durch hochwertigste Materialien besticht. Reine Hochlandwolle aus Tibet, Schafschurwolle aus dem Zagrosgebirge, indische Seide oder auch Naturfasern, wie Brennnessel, wirken sowohl einzeln wie auch in verschiedenen Variationen gemeinsam.

Wir legen großen Wert auf hochwertigste Materialien und darauf, dass sie fair verarbeitet werden, daher ist die Mitgliedschaft bei Step – Fair Trade Carpets für uns selbstverständlich.

Eine kleine Anzahl an national und international erfolgreichen Designern entwirft die Objekte unserer Kollektion. Deren Teppiche bilden eine klare Struktur im Sortiment des Hauses Nyhues.

Unsere jüngsten Projekte sind unsere neuen Jan Kath-Stores in Berlin und Köln. Diese krönen unsere langjährige und intensive Zusammenarbeit.

Um den idealen Teppich für Sie zu finden, kommen wir in ihre Welt und betrachten genau den Status quo. Den Menschen in seiner Umgebung zu beraten und ihn daraufhin zu verstehen, ist wohl der wichtigste Aspekt bei unserer Arbeit. Darauf aufbauend legen wir Ihnen eine ausgesuchte Auswahl an Stücken gezielt vor, um so die gesamte Raumwirkung zu erfahren. Durch die Möglichkeiten mit den Entwürfen in Farbe, Material und Größe zu spielen, können wir gezielt auf die individuelle Einrichtung der Kunden eingehen.

Nicht die totale Veränderung, sondern das Einbeziehen des Bestehenden – das ist unser Ziel.